Donnerstag, 19. September 2013

Abschiedskörbchen

Heute zeige ich euch mein erstes gehäkeltes Abschiedskörbchen für die Schmetterlingskinder. Die Seitenwände habe ich ausgefüttert damit es einen richtigen halt hat und eine ausgefütterte Matratze damit alles seine richtige Stabilität hat. Bin auch wieder an ein paar Socken dran bei dem Wetter hat man ja wieder richtig Lust zu stricken. Euch wünsche ich einen wunderschönen Tag.


Kommentare:

  1. Sieht total schön aus! Süß mit der Spitzenkante!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du mit viel Liebe gemacht, man kann es sehen liebe Alexandra!
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    ich bin gerade wirklich berührt.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. das sieht so süss aus. die Eltern werden das Kissen schätzen.
    liebe Grüsse
    marisa

    AntwortenLöschen
  5. Hast du sehr schön gemacht, dann die schönen Decken dazu, das gibt einen würdevollen Abschied.
    lg Hanne.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alexandra,

    hast du so schön gemacht gefällt mir echt gut, einen wunderbaren Rand hast du gemacht.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Entzückend!!! Sieht wirklich total schön aus! Ja, da steckt "Liebe" drin...
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmm, schöne Idee für einen leider recht traurigen Anlass. Aber toll, dass Du sowas machst. *Daumen hoch*

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen