Dienstag, 8. Februar 2011

Ich habe aus der Barrett-Mütze eine Schirm-Mütze gemacht. Wollte ja eigentlich ein Plömmel oben drauf aber neee, das wollte ich dann doch nicht. So sieht mein Gesicht nicht mehr nackisch aus und ist schön geschützt *gg*.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Alexandra,
    dankeschön, für deinen lieben, lobenden Kommentar.
    Freue mich sehr, wenn dir mein Blog gefällt und du mich gerne lesen möchtest. Freue mich sehr darüber.
    Die Schirmmütze ist ganz schön frech und passt zu Dir. Werde gerne bei dir weiterstöbern und dein Avatar-Bildchen ist einfach Klasse.
    Wünsche dir einen wunderschönen Tag und nun trage ich mich doch gleich mal bei dir ein.
    Herzlichst Uschi vom grünem Inselchen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    Du hast Recht,der Schirm an der Mütze ist besser als ein Bommel,macht viel mehr her so!!!
    Hast du in den Schirm ein Stück Pappe rein gemacht oder hebt das so???

    Liebes Grüßle Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uschi,

    dankeschön, für soviel Lob und es freut mich, das du auch gern bei mir vorbei schaust.

    Hallo Lydia,

    danke,genau ich hab Pappe dazwischengelegt deswegen hebt das so denn ohne wäre es labberich geworden.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    die Schirm-Mütze sieht klasse aus und steht dir ausgezeichnet!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze ist jetzt wirklich perfekt und passt super zu Dir. Sie ist wunderschön gelungen.

    LG Sula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    die Mütze ist wie für Dich geschaffen, sie steht Dir super.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit dem schönen Teil.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen