Donnerstag, 11. Dezember 2014

Hundehaare und Katzenhaare verspinne ich zu Wolle

die ausgebürsteten Haare von dem Hund/Katze sammeln bis genügend ausgekämmt so 50 g Haare damit lässt sich schon was schönes stricken oder häkeln. Die Wolle ist super weich und sehr warm. Ich wasche, kämme , verspinne , verzwirne und wickel die Wolle auf. Auch filze ich die Hunde/Katzenhaare z.B. zu Ohrringe oder Armbänder dazu brauche ich nicht viel Haare. Schreibt mich einfach unter mein Facebook Name an der ist Alexandra Pillepalle ich freue mich auf Anfragen.









Kommentare:

  1. Alexandra Super da kannst du dich gleich Doppelt Freuen einmal Hündchen und auch noch tolle Wolle lach lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ui tolle Sachen hast Du daraus gezaubert!
    Wunderschönen 3. Adventssonntag
    Crissi

    AntwortenLöschen